KOMPAS-3D
Mechanik-CAD-Lösung

Parametrische 3D-Modellierung,
2D-Zeichnung und Konstruktion


Mechanik-CAD mit KOMPAS-3D

KOMPAS-3D ist vorgesehen für die Erzeugung von dreidimensionalen, assoziativen Modellen und von individuellen Einzelteilen und Baugruppen, die sowohl eigene als auch standardisierte Strukturelemente enthalten können. Die parametrische Technologie ermöglicht es, schnell Modellvarianten von Erzeugnissen basierend auf einem einmal entwickelten Prototypen zu erzeugen.
Zahlreiche Servicefunktionen erleichtern es, Aufgaben zur Vorbereitung und Unterstützung der Produktion zu lösen.


Anhänger, erstellt mit KOMPAS-3D

Eine Schlüsselfunktionalität von KOMPAS-3D, ist die Nutzung eines eigenen mathematischen Kerns und parametrischer Techniken, die von ASCON Spezialisten entwickelt worden sind..

Die grundlegende Aufgabe, die vom System gelöst wird, ist die Modellierung von Erzeugnissen mit dem Ziel den Zeitraum ihrer Konstruktion beträchtlich zu reduzieren und sie so schnell wie möglich in die Produktion zu überführen. Dieser Zweck wird durch folgende Funktionen erreicht:

- Schnelle Erzeugung von Ingenieur- und Konstruktionsdokumentationen für die Produktionsausgabe (Baugruppenzeichnungen, Stücklisten, Einzelteilzeichnungen usw.)
- die Überführung von Geometrien für die Nutzung in anderen Ingenieranwendungen
- die Überführung von Geometrien in Daten für Steuerprogramme von NC-Maschinen
- Erzeugung zusätzlicher Bilder (Katalogerstellung, Illustrationen für Bedienungsanleitungen usw.)

Die 3D-Modell-Export-/Import-Werkzeuge (KOMPAS-3D unterstützt die Formate IGES, SAT, XT, STEP, VRML) ermöglichen die Nutzung von CAD-Daten aus anderen CAD/CAM/CAE-Systeme.

Hinweis: Für Fragen zu KOMPAS-3D Home nehmen Sie bitte Kontakt mit dem bhv-Verlag auf (www.bhv-software.de).

ASCON

www.ascon.net